Canal du Midi, Verbindung zwischen Mittelmeer und Atlantik

Canal du Midi
Canal du Midi

Canal du Midi, baulicher Kraftakt im 17. Jahrhundert

Im 17. Jahrhundert hatte Paul Riquet die Idee, das Mittelmeer mit dem Atlantik durch einen Kanal zu verbinden. Damit sollte der 3.000 km lange und beschwerliche Seeweg um die Iberische Halbinsel vermieden werden. Dies war die Geburtsstunde des 240 km langen Canal du Midi, der seit 1996 auf der UNESCO-Liste des Welterbes steht. Der Baubeginn erfolgte 1666 mit finanzieller Unterstützung Ludwigs XIV. 22 Jahre später war er dann fertiggestellt. Allerdings bis zum Atlantik reichte der Kanal damals noch nicht. Aber er verlief immerhin zwischen Toulouse und Ste. Erst Mitte des 19 Jahrhunderts wurde mit der Fertigstellung des Garonne-Seitenkanals die Verbindung zum Atlantik hergestellt. 

Dieser Beitrag wurde unter 2019 Frankreich & Spanien, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.